1. Home
  2. Docs
  3. Manual
  4. Getting started (6) – Trigger & Segmente

Getting started (6) – Trigger & Segmente

Signalize bietet umfassende Segmentierungs- und Automatisierungsmöglichkeiten. Hierzu werden automatisch über den Signalize Code erfasst:

  • alle Seitenaufrufe mit URL und Seitentitel
  • alle externen Linkaufrufe
  • alle Download-Events

Bei Nutzung der Plugins für Shopsysteme werden zudem Bestellungen und weitere eCommerce-Events automatisch erfasst.

Über zusätzliche Einstellungen, Parameter und Schnittstellen können noch andere Daten für das Targeting mit Signalize übergeben werden. Alle erfassten Seitenaufrufe, Event-Interaktionen und eCommerce-Events stehen im Regel-Editor für individuelle Trigger-Kampagnen zur Verfügung. Die automatisierten Erinnerungen an stehengelassene Warenkörbe setzen ebenfalls die Erfassung von eCommerce-Events voraus.

Folgende Segmente stehen in Signalize zur Auswahl:

12
Besucher ist Newsletter-AbonnentParameter etcc_newsletter muss gesetzt werden
Besucher ist wiederkehrender BesucherWird automatisch ermittelt/Standard Code
Zeit seit letzter BestellungErfassung von Bestellungen
Durchschnittlicher BestellwertErfassung von Bestellungen
Zeit seit letztem BesuchWird automatisch ermittelt/Standard Code
BrowserspracheWird automatisch ermittelt/Standard Code
Top 10 BereicheWird automatisch ermittelt/Standard Code
Top 10 SeitenWird automatisch ermittelt/Standard Code
Top 10 Produktkategorien „Warenkorb“Übergabe von entsprechenden eCommerce-Events
Top 10 Produktkategorien „Gekauft“Übergabe von entsprechenden eCommerce-Events
Top 10 Produktkategorien „Gesehen“Übergabe von entsprechenden eCommerce-Events
Top 10 Produkte „Warenkorb“Übergabe von entsprechenden eCommerce-Events
Top 10 Produkte „Gekauft“Übergabe von entsprechenden eCommerce-Events
Top 10 Produkte „Gesehen“Übergabe von entsprechenden eCommerce-Events
Eigene User-SegmenteParameter et_seg1 usw. müssen eingerichtet und gesetzt werden

Parameter etcc_newsletter

Der Parameter etcc_newsletter muss auf 1 gesetzt werden, wenn der Kunde Newsletter-Empfänger ist. Zur Übergabe hänge den URL-Parameter etcc_newsletter=1 am einfachsten an deine Newsletter-Links an. Der Einbau des Parameters erfolgt analog zur Übergabe anderer Parameter über den Tracking Code oder über URL-Parameter.

https://www.kunde.de/kundenseite?etcc_newsletter=1

Eigene Segmente

Anhand von eigenen Segmenten können Segmentdaten zu Besuchern (User) mit zusätzlichen Informationen (z. B. aus eigenen Datenquellen wie einem CRM-System) angereichert werden. Diese werden mit Hilfe von Parametern übergeben.

Zur Anleitung: Anlegen und Übergeben von Eigenen Segmenten

CSS-Selektor Events

Falls es Nutzeraktionen auf deiner Website gibt, die nicht über die automatische Eventerfassung erfasst werden können, hast du die Möglichkeit, selbst Events zu definieren. Und dies ohne Programmier-Kenntnisse und ohne Zugriff auf den Quell-Code der Seite. Diese Events können dann später in den Trigger-Kampagnen genutzt werden.

Den CSS Selektor findest du in Einstellungen → Daten.

Bestellungen und eCommerce-Events

Um eCommerce-Events wie “Produkt angesehen“, “Produkt in den Warenkorb gelegt“, “Produkt auf Merkliste gesetzt“, “Produkt bestellt“ zu erfassen, steht dir die eCommerce-Schnittstelle zur Verfügung. Die Erfassung von eCommerce-Events ermöglicht unter anderem:

  • Nutzer automatisiert an stehengelassene Warenkörbe zu erinnern
  • Nutzer nach Interessensschwerpunkten bei Produktkategorien oder Marken zu benachrichtigen

Zur Anleitung: Signalize eCommerce API

Cross Device Tracking (optional)

Das Cross Device Tracking ermöglicht die pseudonyme geräteübergreifende Verknüpfung von Besuchern einer Website. Hierzu kann eine eindeutige Kennung zum Beispiel beim Login an Signalize übergeben werden. Dafür stellt Signalize den Parameter “et_cdi“ bereit. Der übergebene Wert wird seitens Signalize stets verschlüsselt gespeichert, um einen Rückschluss auf den Betroffenen auszuschließen.