mockup_bg mockup_bg mobile

Blog

Opt-In: der Schlüssel zum Erfolg für Push Notifications

Der Erfolg von Web Push Notifications steht und fällt mit der Größe der Empfängerbasis. Ein wichtiger Schlüssel zu einer hohen Einwilligungs-Rate liegt in der Gestaltung des Opt-In Dialogs. Wir haben die besten Tipps und Tricks zu diesem Thema für Sie zusammengetragen und helfen Ihnen, Ihren Opt-In Dialog optimal zu gestalten, so dass Sie den größtmöglichen Erfolg mit Signalize erreichen. Die Berücksichtigung folgender Punkte beim Erstellen oder Optimieren des Opt-In Dialogs steigert bestimmt auch Ihre Opt-In Rate: Timing

  • Wenn Sie das in Signalize eingerichtete Standard-Pop-Up verwenden, empfehlen wir, den Website-Besuchern das Opt-In nicht direkt beim Einstieg, sondern erst nach einer kurzen Zeitspanne (wenige Sekunden später) anzuzeigen.
  • Eine zusätzliche Einladung per Exit Intent kurz vor Verlassen der Website kann eine sehr erfolgreiche Strategie sein, um mit Nutzern in Kontakt zu bleiben.
  • Das Opt-In lässt sich auch mit einer Bestellung, Registrierung oder Ähnlichem verbinden.
  • Generell ist es sinnvoll, den Opt-In Dialog auf möglichst vielen Seiten auszuspielen und nur auf speziellen Seiten darauf zu verzichten, wie z. B. auf dem Karriere-Teil Ihrer Website das Opt-In für Produktneuheuten einzublenden.
Dialog-Typ
  • Das Signalize Standard-Pop-Up legt sich über die eigentliche Website. Es ist sehr effektiv, denn erst wenn mit dem Element interagiert wurde, kann der Anwender weitersurfen.
  • Weitere Overlay-Optionen für Opt-Ins sind Message Bars, die oberhalb oder unterhalb der Website eingeblendet werden und somit die eigentliche Website nicht verdecken, sowie Slider, die von einer Seite einfahren.
  • Opt-In Auslöser können auch in die Seiten selbst als Element integriert werden.
Optische Gestaltung
  • Sie können beim in Signalize zu Verfügung gestellten standardmäßigen Einladungs-Pop-Up ein Bild bzw. Logo einblenden.
  • Über das Smart Messaging-Modul im etracker Optimiser können Dialoge vollständig an das Look&Feel der Website bzw. das eigene Corporate Design angepasst werden.
Textliche Gestaltung
  • Es gibt zwei grundlegende Strategien bei der Betextung, die auch die grafischen Optionen betreffen: Entweder ein eher sachlicher Text, der sich sehr an Standards von Browser-Dialogen orientiert, oder ein bewusst kreativerer Ansatz, der stark werblich daherkommt. Generell gilt aber in beiden Fällen:
  • Schreiben Sie kurze und prägnante Sätze.
  • Machen Sie die Vorteile deutlich, die Nutzer mit den Benachrichtigungen erhalten.
  • Formulieren Sie einen klaren Call-to-Action.
Incentivierung von Opt-Ins Im eCommerce bei Newslettern ist es gang und gäbe: Besuchern der Shops wird ein Rabatt-Gutschein in Aussicht gestellt, wenn sie sich für den Newsletter registrieren. Ein solcher zusätzlicher Anreiz für das Opt-In kann auch für Web Push Benachrichtigungen geboten werden. Hilfreiche Informationen wie Sie Gutscheine anschließend auch per Web Push versenden, erfahren Sie hier. Bitte vergessen Sie nicht, die getroffenen Maßnahmen auszuwerten, um ggf. weitere Optimierungspotenziale aufzudecken. Wie dies geht, finden Sie hier.  So könnte ein erfolgreicher Opt-in Dialog aussehen: Titel:  Keine News aus der Welt mehr verpassen? Text: Klicke jetzt auf „Ja, immer her damit“ und erhalte Neuigkeiten vor allen anderen! Titel: Du möchtest bei deinem Einkauf kräftig sparen? Text: Dann abonniere unseren Push-Kanal und erhalte als Dankeschön 20 % Rabatt! Titel: Bei uns dreht sich alles um , bei dir auch? Text: Jetzt alle Transfers, Spielstände und News deines Lieblingsvereins direkt per Push Notification erhalten. Klicke jetzt auf „Ja, unbedingt“. Viel Erfolg bei der Steigerung der Opt-In Rate wünscht das Team von Signalize!   Jetzt kostenlos mit Signalize Free ins Web Push Marketing einsteigen!

border